header_foes_6-01_for_cms

Schriftenreihe Sicherheit Nr. 21 erschienen

Schriftenreihe Sicherheit Nr. 21
Schriftenreihe Sicherheit Nr. 21

Im Februar 2017 ist die Schriftenreihe Sicherheit Nr. 21 des Forschungsforum Öffentliche Sicherheit mit dem Titel „Bildung und Sicherheit“ erschienen.

News vom 22.02.2017

Prof. Dr. Dr. h. c. Ortwin Renn und Dr. Piet Sellke gehen in dieser Ausgabe auf den Umgang mit systemischen Risiken ein und beschreiben, welche Kompetenzen für eine erfolgreiche Auseinandersetzung mit Sicherheit und Risiko erworben werden sollten. Zudem werden die Herausforderungen bei der Vermittlung dieser Kompetenzen beschrieben, wie etwa die Logik der Fachdisziplinen. Die beiden Autoren entwickeln ein exemplarisches Weiterbildungsprogramm zur Umsetzung der geschilderten Erfordernisse, das auf dem Prinzip eines Risk Governance Prozesses aufsetzt. Die Schriftenreihe Sicherheit Nr. 21 diente als inhaltliche Grundlage für den Workshop "Bildung und Sicherheit" des Forschungsforum Öffentliche Sicherheit, der Anfang November 2016 in Berlin stattfand.

Die Schriftenreihe Sicherheit Nr. 21 steht ab sofort als Download zur Verfügung.

33 von 100