Stud. Hilfskraft (40 MoStd.) befristet bis 31.03.2020 Kennung: SHK-AG_IntDis

Die AG Interdisziplinäre Sicherheitsforschung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft.

News vom 11.12.2018

Interdisziplinäre Sicherheitsforschung befasst sich mit zukünftigen systemischen Risiken, Gefahren und Bedrohungen und führt dabei unterschiedliche fachliche Perspektiven zu einer gemeinsamen Problemlösung zusammen.

Aufgabengebiet:

Die/Der Mitarbeitende soll die Forschungsarbeit und die Lehrtätigkeit in der Arbeitsgruppe Interdisziplinäre Sicherheitsforschung unterstützen. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen an der Schnittstelle zwischen Technik und Gesellschaft. Die Frage, wie Technologien das gesellschaftliche Zusammenleben verändern steht im Vordergrund.

  • Unterstützung bei Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Lehre 
  • Unterstützung der wissenschafltichen Arbeit der Professur Interdisziplinäre Sicherheitsforschung (z. B. Recherche, Datenerhebung)

Erwünscht:

  • Studium in einem sozial- oder technikwissenschaftlichen Bereich
  • selbstständige und sehr gut strukturierte Arbeitsweise
  • sehr gute EDV Kenntnisse (Office Paket) und die Bereitschaft sich in neue Programme einzuarbeiten 
  • Organisationstalent und Zuverlässigkeit

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Lars Gerhold: lars.gerhold@fu-berlin.de.

Bewerbungsende: 24.12.2018

Hier finden Sie die vollständigen Anzeige auf den Seiten der Freien Universität Berlin: SHK-AG_IntDis

50 / 100