Workshop „Vor die Lage kommen! Digitale Wege zur Lagedarstellung“

Diskussionsrunde beim XVIII. Workshop des Forschungsforums Öffentliche Sicherheit

Diskussionsrunde beim XVIII. Workshop des Forschungsforums Öffentliche Sicherheit

Am 7. Mai 2019 fand der XVIII. Workshop des Forschungsforums Öffentliche Sicherheit im Zukunftslabor Sicherheit im Einstein Center Digital Future statt.

News vom 08.05.2019

40 Expert_innen diskutierten die Integration neuer Technologien in den Einsatzalltag sowie die Chancen und Herausforderungen durch soziale Medien in der Krisenkommunikation, aber auch in der Lagebilderstellung.

Eine hochkarätig besetzte Gesprächsrunde diskutierte die Ergebnisse des arbeitsreichen Tages und kam zu dem Schluss, dass es auch mehr Mut braucht, um neue Technologien zu fördern und in den Einsatzalltag der BOS zu integrieren.

Es diskutierten die Bundestagsabgeordneten Michael Kuffer (CDU/CSU), Susanne Mittag (SPD) und Benjamin Strasser (FPD) mit Klaus Zuch (Abteilungsleiter Öffentliche Sicherheit und Ordnung der Senatsverwaltung für Inneres und Sport Berlin), Karsten Göwecke (Ständiger Vertreter des Landesbranddirektors Berlin) sowie Klaus-Dieter Büttgen (Leiter Forschung der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk).

34 / 100