Springe direkt zu Inhalt

Das Zukunftslabor Sicherheit präsentierte sich bei der Langen Nacht der Wissenschaften

Lange Nacht der Wissenschaften 2019

Lange Nacht der Wissenschaften 2019
Bildquelle: TU/PR/Felix Noak

Im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften öffnete am 15. Juni 2019 das Zukunftslabor Sicherheit im Haus der Digitalisierung (Einstein Center Digital Future) seine Türen für die breite Öffentlichkeit.

News vom 21.06.2019

Die Führungen im Zukunftslabor Sicherheit, die sonst nur Fachgruppen vorbehalten sind, gaben Einblicke in die aktuelle Sicherheitsforschung in Deutschland. Es wurde ein Demonstrator vorgeführt zur Einbindung freiwilliger Helfer_innen im Krisenfall. Mit Virtual Reality Brillen konnte eine Sichtungsübung des Deutschen Roten Kreuzes erlebt werden. Ein einfaches Labyrinth-Spiel trug zum Verständnis sinnvoller Notausgangsbeschilderung bei. Die interessierten Besucher_innen diskutierten über Datenschutz, Anonymisierung von Bildmaterial und Sensortechnik und den damit verbundenen komplexen Problemlagen.

Trotz der hohen Temperaturen fanden über 300 Besucher_innen den Weg ins Haus der Digitalisierung.

35 / 100