Interview mit Prof. Dr. Lars Gerhold zum 10-jährigen Bestehen des Forschungsforums Öffentliche Sicherheit

Prof. Dr. Lars Gerhold im Gespräch mit Christa Beckmann, Leiterin der Stabsstelle Presse und Kommunikation der Freien Universität Berlin.

News vom 05.12.2019

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Forschungsforums Öffentliche Sicherheit sprach Prof. Dr. Gerhold über die Notwendigkeit eine gesellschaftliche Debatte anzustoßen über Gefahren für die öffentliche Sicherheit wie Pandemien, Naturkatastrophen, Stromausfälle oder Terrorgefahr. Er streicht heraus, dass die komplexen Fragestellungen der Sicherheitsforschung nur interdisziplinär bearbeitet werden können. Diese Interdisziplinarität wird in seiner Arbeitsgruppe Interdisziplinäre Sicherheitsforschung gelebt.

Das ganze Interview finden Sie hier: campus.leben

3 / 100