Springe direkt zu Inhalt

Start ins digitale Wintersemester!

2020_16_11_WS20

2020_16_11_WS20

Die Arbeitsgruppe startet erneut in ein Semester mit Lehre im Remote-Modus mit Onlinevorlesung, Kleingruppendiskussionm virtuellem World-Café und dem Zukunftslabor Sicherheit.

 

News vom 12.11.2020

Die Arbeitsgruppe startet erneut in ein Semester mit Lehre im Remote-Modus. Auch wenn die echte Interaktion mit den Studierenden nicht ersetzt werden kann, so zeigen die Erfahrungen des vergangenen Sommersemesters, dass die digitale Lehre auch zahlreiche Möglichkeiten zur Interaktion gibt. Ob Onlinevorlesung, Kleingruppendiskussion oder virtuelles World-Café, die technischen Optionen sind vielfältig und bereits fest in das Lehrportfolio integriert, um Lehre nicht zur reinen Informationsvermittlung verkommen zu lassen. Das Lehrangebot ist breit: Die Themenfelder reichen von „der Macht der Informatik in der Sicherheit“ über Technikfolgenabschätzung, Methoden der Zukunftsforschung bis hin zu Angeboten im Gefahrenabwehrmanagement. Und auch das Zukunftslabor Sicherheit macht sich auf einen digitalen Weg, um in der Lehre eingesetzt werden zu können. Ein erstes Szenario zum Thema „Stadtgeographie und Sicherheit“ zur Onlinenutzung wurde mit Studierenden der LMU München erfolgreich erprobt. Ein weiteres Szenario zu „Überwachung und vorausschauender Polizeiarbeit“ ist in Arbeit.

1 / 100