Springe direkt zu Inhalt

PsychoKat sucht personelle Verstärkung (stud.Beschäftigte*r 41 MoStd.)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt (vorbehaltlich der Bewilligung durch den Drittmittelgeber) sucht das Forschungsprojekt PsychoKat (Bewältigung Psychosozialer Lagen in Krisen und Katastrophen) eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung im Team.

News vom 23.08.2022

Krisen und Katastrophen wie die Corona-Pandemie oder der Krieg in der Ukraine haben das Potential, langanhaltend und tiefgreifend in die Gesellschaft hinein zu wirken. Um Aussagen über langfristige psychosoziale Folgen von simultan ablaufenden Krisen und Katastrophen auf die Bevölkerung treffen zu können, hat das Vorhaben u.a. zum Ziel, ein langfristiges psychosoziales Lagebild der Gesellschaft zu erheben.

Die Stelle ist bis zum 31.12.2024 befristet und wird nach Entgeltgruppe TVStud III vergütet.

Weitere Informationen zu Aufgabengebieten und inhaltlichen Ausrichtung des Projekts, entnehmen Sie der verlinkten Stellenausschreibung der FU Berlin: https://www.fu-berlin.de/universitaet/beruf-karriere/jobs/stud/19_fb-mathematik-und-informatik/MI-PSYCHOKAT_SHK.html

5 / 100