Springe direkt zu Inhalt

Vortrag: Wissenschaftskommunikation komplexer Sicherheitsrisiken

Roman Peperhove hat bei der diesjährigen Fachtagung Katastrophenvorsorge am 19. 10. 2020 einen Vortrag unter dem Titel „How to tell the story? Wissenschaftskommunikation komplexer Sicherheitsrisiken“ gehalten.

News vom 24.10.2020

Schwerpunkt war hierbei die Vorstellung des Kommunikationsansatzes, durch narrative Szenarien mögliche Herausforderungen klimatischer Veränderungen in Form von Dürre und Hitze plastisch zu vermitteln. Exemplarisch wurden am Beispiel der fiktiven Familie Weber unter anderem Herausforderungen wie Hitzeinseln, Versorgungsschwierigkeiten mit Wasser und Lebensmittel sowie psychosoziale Auswirkungen beschrieben.

Durch die konkreten Darstellungen werden die Herausforderungen des Klimawandels für die Öffentliche Sicherheit leicht zugänglich aufbereitet und mit konkreten Handlungspunkten für die Politik und Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben verknüpft.

Der Vortrag fand im Rahmen des Workshops zum Grünbuch Öffentliche Sicherheit des Zukunftsforums Öffentliche Sicherheit statt.

6 / 100