Springe direkt zu Inhalt

Neue Mitarbeitende bei IntraBeLIFE: Herzlich Willkommen, Lasse Wennerhold und Dr. Naomi Shulman!

Im BeLIFE-Projekt gab es zum Jahresende noch rege Entwicklungen. Bei IntraBeLIFE sind seit Kurzem zwei neue Mitarbeitende dabei.

News vom 22.12.2023

Am 20. November haben wir M.Sc. Lasse Wennerhold begrüßt. Lasse Wennerhold hat Psychologie an der Philipps-Universität Marburg mit Schwerpunkten in Sozial- und Wirtschaftspsychologie sowie neurowissenschaftlicher Psychologie studiert. Nach dem Studium hat er zunächst an der Technischen Universität Darmstadt in einem Projekt zu sozialer Robotik geforscht, danach an der Universität des Saarlandes vorwiegend zu Selbstkontrolle und Selbstregulation. Im Rahmen von BeLIFE verantwortet er nun im Teilprojekt IntraBeLIFE vorwiegend die formative Evaluation der fünf Projekte, die in der zweiten Phase von SiFoLIFE gefördert werden.

Seit dem 11. Dezember koordiniert Dr. Naomi Shulman den Austausch und die Vernetzung zwischen den fünf SiFoLIFE-Projekten und widmet sich der Etablierung eines Wissensmanagementsystems, das die in den Projekten generierten Erkenntnisse auch zukünftig und für andere Kontexte der Sicherheitsforschung nutzbar werden lässt. So sollen die Lösungsansätze und Umsetzungserfahrungen, die in den SiFoLIFE-Projekten erarbeitet werden, in die Politik und die Bevölkerung getragen werden, um nachhaltig weitergeführt zu werden.

Nach ihrer Promotion in Vergleichender Literaturwissenschaft an der UC Berkeley hat Naomi Shulman an amerikanischen und französischen Universitäten gelehrt und war dann über viele Jahre als selbstständige Fachübersetzerin und Lektorin in diversen wissenschaftlichen Bereichen tätig. Mit dem Masterstudium der Zukunftsforschung hat sie ihre interdisziplinären Kenntnisse um diverse sozialwissenschaftliche Methoden und Fragestellungen erweitert, die darauf ausgerichtet sind, zukunftsträchtige Denkweisen und Lösungen – insbesondere in Krisensituationen – zu fördern.

Die neuen Mitarbeitenden von IntraBeLIFE freuen sich besonders darauf, ab Januar intensiv in die Arbeit mit den fünf SiFoLIFE-Projekten einzutauchen!

22 / 100