Prof. Dr.-Ing. Jochen Schiller

Jochen  Schiller

Prof. Dr. -Ing. Jochen Schiller

ist Leiter der Arbeitsgruppe Computer Systems & Telematics am Institut für Informatik der Freien Universität Berlin, Mitglied im Vorstand des Einstein Center Digital Future sowie Leiter des Innovationszentrums Öffentliche Sicherheit am Fraunhofer FOKUS. Der an der Universität Karlsruhe (TH) promovierte Informatiker forschte an der Universität Uppsala (Schweden) und hatte eine Gastprofessur an der École de Technologie Supérieure (ÉTS) der Université Quebec (Kanada) sowie der Universität Kiel inne, bevor er 2001 an die Freie Universität berufen wurde. Die 2001 erfolgte Habilitation mit dem Thema "Dienstgüteunterstützung in Mobilkommunikations­systemen" war Basis für das Buch „Mobilkommunikation“, welches in fünf Sprachen übersetzt wurde und an über 300 Universitäten als Lehrbuch genutzt wird. Von 2003 bis 2007 und 2015 bis 2019 war er Dekan des Fachbereichs Mathematik und Informatik. Von 2007 bis 2010 war er Vize-Präsident der Freien Universität, er ist Mitglied des Beirats des Zukunftsforums Öffentliche Sicherheit e. V. und seit 2019 im Wissenschaftlichen Programmausschuss Sicherheitsforschung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.