Zu Gast in der Robert Jungk Bibliothek für Zukunftsfragen Salzburg

Prof. Dr. Lars Gerhold zu Gast bei der Montagsrunde in der Bibliothek für Zukunftsfragen in Salzburg.

News vom 05.05.2019

Robert Jungk war bedeutender Zukunftsforscher und Wissenschaftsjournalist, der bis zu seinem Tode in Salzburg lebte. Dort ist ihm die gleichnamige Bibliothek für Zukunftsfragen gewidmet, Dokumentationszentrum für Zukunftsentwicklungen sowie Ort des Dialoges über „mögliche Zukünfte“. Im Rahmen der sog. Montagsrunden der Bibliothek war Prof. Dr. Lars Gerhold zu Gast und trug zum Thema „Zukunft der Sicherheit – Wie weit gehen wir für „mehr Sicherheit““ vor. Lars Gerhold, selbst Zukunftsforscher unterstrich in seinem Beitrag, dass der stete Versuch des Erreichens absoluter Sicherheit scheitern müsse und es bedeutender sei, mit dem Unerwarteten umgehen zu können. Er zeigte am Thema Überwachung, wie breit die möglichen Maßnahmen zukünftiger Entwicklungen reichen und welche Herausforderungen im Hinblick auf die Wahrung der Privatsphäre bei gleichzeitiger freiwilliger Selbstvermessung der Menschen damit verbunden sind.

35 / 100