header_foes_6-01_for_cms

Studienführer Sicherheit studieren. Studienangebote in Deutschland 2.0

gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
Schriftenreihe Sicherheit Nr.20
Schriftenreihe Sicherheit Nr.20

Ziel des Projektes war es, die Studienangebote im Bereich der Sicherheitsforschung in Deutschland
systematisch zu erheben und zu dokumentieren. Interessierte können sich so darüber informieren,
welche Möglichkeiten eines Studiums es im Bereich Sicherheitsforschung für sie gibt.

Institution:

Freie Universität Berlin

Institut für Informatik

AG Interdisziplinäre Sicherheitsforschung

Leitung:

Förderung:

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Projektlaufzeit:

01.04.2015 — 31.12.2016

Studienführer Sicherheit studieren. Studienangebote in Deutschland 2.0

Pünktlich zum XIV. Workshop des Forschungsforum Öffentliche Sicherheit erschien die aktualisierte und erweiterte Neuauflage des Studienführers „Sicherheit studieren. Studienangebote in Deutschland 2.0“ in der Schriftenreihe Sicherheit.

In der zweiten Auflage gibt der Studienführer auf 140 Seiten und mit knapp 120 vorgestellten Studienangeboten eine Orientierung zu Studienmöglichkeiten rund um das Themenfeld „Sicherheit“ und unterstützt damit das Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Umsetzung des Sicherheitsforschungsprogrammes. Zu jedem Studienangebot werden neben einer inhaltlichen Beschreibung alle wichtigen Informationen zur Kontaktaufnahme sowie Fakten zum Studium (Abschluss, Dauer, Beginn, Unterrichtssprache und Gebühren) bereitgestellt. Ein Vorwort von Staatssekretär Stefan Müller, MdB und ein gemeinsames Vorwort der Bundestagsabgeordneten Dr. Tim Ostermann und Frank Tempel führen in die Publikation ein. Zudem reflektierte Prof. Lars Gehold das aktuelle Studienangebot und die Entwicklungen seit der ersten Auflage im Jahr 2014.

Der Studienführer versteht sich als Ausgangspunkt einer systematischen Erfassung der Bildungslandschaft im Themenfeld Sicherheit in Deutschland, welche demnächst über die SecurityResearchMap des Bundes fortgeführt werden soll. Er ist als kostenlose Printausgabe erhältlich und wird über die Hochschulschriftenstelle der Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin vertrieben.


Lars Gerhold, Roman Peperhove, Helga Jäckel (Hrsg.):
Sicherheit studieren. Studienangebote in Deutschland 2.0

Forschungsforum Öffentliche Sicherheit, Schriftenreihe Sicherheit Nr. 20. Berlin, 2016.

Text: Lars Gerhold

Vorworte: Stefan Müller, MdB (Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung), Dr. Tim Ostermann, MdB (CDU) und Frank Tempel, MdB (DIE LINKE)

ISBN: 978-3-96110-000-2

ISBN: 978-3-96110-001-9

(Online-Version)

Die Printversion ist zu beziehen über die Hochschulschriftenstelle der Universitätsbibliothek

der FU Berlin (hsstelle@ub.fu-berlin.de).