header_foes_6-01_for_cms

News

Projekt WiSima wächst

Das Projekt WiSima kann das Bundesverkehrsministerium als neuen assoziierten Partner im Verbund begrüßen.

News vom 02.10.2017


13. Europäischer Katastrophenschutzkongress 2017

Die AG Interdisziplinäre Sicherheitsforschung der Freien Universität Berlin war auch dieses Jahr beim 13. Europäischen Katastrophenschutzkongress vertreten.

News vom 29.09.2017


Neue Ausgabe des Bevölkerungsschutzmagazins widmet sich der Forschung

Die aktuelle Ausgabe 3/2017 des Bevölkerungsschutzmagazins des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) widmet sich dem Thema „Forschung für den Bevölkerungsschutz“. Es wird zum einen die Position des BBK im Forschungsfeld erläutert -­­ s­o ist das Bundesamt in ...

News vom 21.09.2017


Stellenausschreibung studentische Hilfskraft im Projekt Rebeka

Die AG Interdisziplinäre Sicherheitsforschung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft für das Forschungsprojekt REBEKA (Resilienz von Einsatzkräften bei eigener Betroffenheit in Krisenlagen). Die Arbeitsgruppe bearbeitet in einem interdisziplinären Umfeld ...

News vom 12.09.2017


Stellenausschreibung Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Projekt WiSima

Die AG Interdisziplinäre Sicherheitsforschung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftlichen Mitarbeiter/in für das Forschungsprojekt WiSima (Wirtschaftlichkeit von Sicherheitsmaßnahmen im öffentlichen Personenverkehr). Die Arbeitsgruppe bearbeitet in einem ...

News vom 12.09.2017


WiSima-App-Studie

Das von der AG Interdisziplinäre Sicherheitsforschung geleitete BMBF-Projekt WiSima (Wirtschaftlichkeit von Sicherheitsmaßnahmen im öffentlichen Personenverkehr) erarbeitet Empfehlungen, mit denen u. a. eine Verbesserung des Sicherheitsempfindens der Fahrgäste im Öffentlichen Personenverkehr ...

News vom 31.08.2017


WiSima-Expertenworkshop in Bremen

Am 5. September 2017 fand im Rahmen des Forschungsprojektes WiSima (Wirtschaftlichkeit von Sicherheitsmaßnahmen im Öffentlichen Personenverkehr) ein Expertenworkshop zu Sicherheitskommunikation von Personenverkehrsbetreibern statt.

News vom 31.08.2017


Organisierte Kriminalität – XVI. Workshop des Forschungsforum Öffentliche Sicherheit

Der XVI. Workshop des Forschungsforum Öffentliche Sicherheit findet am 09./10.Oktober 2017 in Berlin statt.

News vom 30.08.2017


Für Freiheit und Sicherheit - Antimafia-Konferenz in der Italienischen Botschaft

Am 12. Juli 2017 fand in der Italienischen Botschaft Berlin die Konferenz „Für Freiheit und Sicherheit – Wie begegnen wir der organisierten Kriminalität in Europa?“ statt.

News vom 22.08.2017


WEXICOM: Feldphase beendet

News vom 04.08.2017


Projekt REBEKA: Meilensteintreffen in Berlin

Am 13. Juli fand in Berlin das Meilensteintreffen im Projekt REBEKA mit allen beteiligten Projektpartnern sowie Vertretern des VDI statt.

News vom 27.07.2017


Teilnahme an der Dozentenfortbildung der AKNZ

Anna Brinkmann nahm im Zeitraum vom 27.06. bis 30.06.2017 an der Dozentenfortbildung für DozentenInnen und GestdozentInnen der AKNZ teil. Im Fokus dieser Veranstaltung stand das pädagogische Konzept der AKNZ und die Vermittlung unterschiedlicher didaktischer Strategien für die erfolgreiche ...

News vom 27.07.2017


Präsentation internationaler Notfallvorsorgemaßnahmen an der AKNZ

Im Rahmen des Seminars „Notfallvorsorge Ernährung“ an der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) präsentierte Anna Brinkmann am 22. Juni 2017 ausgewählte Maßnahmen der Ernährungsnotfallvorsorge und -versorgung, die im Rahmen des Forschungsprojektes ...

News vom 27.07.2017


Schüler diskutieren den Umgang mit Risiken

News vom 12.07.2017


31. Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit

Am 22. Juni 2017 fand das 31. Zukunftsforum Öffentliche Sicherheit im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages statt.

News vom 07.07.2017


Zweites Dahlemer Rundgespräch Sicherheitsforschung

Am 20. Juni 2017 fand das zweite Dahlemer Rundgespräch Sicherheitsforschung in den Räumen des Einstein-Zentrums Digitale Zukunft in Berlin Mitte statt. Zwanzig ausgewählte Expert_innen der Freien Universität und der Region Berlin-Brandenburg diskutierten das Spannungsfeld zwischen Technik und ...

News vom 07.07.2017


Die AG Interdisziplinäre Sicherheitsforschung stellt sich vor bei der Langen Nacht der Wissenschaften 2017

Am Sonnabend des 24. Juni 2017 startete die 17. Lange Nacht der Wissenschaften. Bis 24 Uhr konnten 72 Einrichtungen in Berlin besucht werden.

News vom 26.06.2017


Auftaktveranstaltung zum Projekt „Bildungsatlas Bevölkerungsschutz: Pädagogische Neukonzeption der Aus- und Fortbildung im Bevölkerungsschutz“

Zum Auftakt des vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe geförderten Projekts „Bildungsatlas Bevölkerungsschutz: Pädagogische Neukonzeption der Aus- und Fortbildung im Bevölkerungsschutz“ präsentierten die Projektnehmer am 22. Mai 2017 den Projektplan sowie die ...

News vom 31.05.2017


Erste Ergebnisse des KOLIBRI-Projekts auf NEEDS2-Konferenz

Stefanie Wahl präsentierte am 17. März erste Ergebnisse zur Krisenkommunikation von Behörden in Dänemark und dem Vereinigten Königreich auf der “Second Northern European Conference on Emergency and Disaster Studies” (NEEDS2) in Kopenhagen, Dänemark.

News vom 26.05.2017


Abschlussveranstaltung des Forschungsprojekts VVL-OECD im Jakob-Kaiser-Haus des Deutschen Bundestags

Im Rahmen des vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe geförderten Forschungsprojekts „Vergleichende Vulnerabilitätsbetrachtung der Lebensmittelversorgung in OECD‐Ländern im Falle von Großschadensereignissen“ (VVL-OECD) wurden am 15. Mai 2017 im Jakob-Kaiser-Haus des ...

News vom 24.05.2017