Springe direkt zu Inhalt

PsychoKat-Workshop bei der Fachtagung Katastrophenvorsorge 2022

PsychoKat- und DRK-Mitarbeitende beim virtuellen Vortrag der Fachtagung Katastrophenvorsorge

PsychoKat- und DRK-Mitarbeitende beim virtuellen Vortrag der Fachtagung Katastrophenvorsorge

Im Rahmen der virtuell stattfindenden Fachtagung Katastrophenvorsorge vom 25. – 27.10.2022  referierten die PsychoKat-Mitarbeiter Nils Lüttschwager und Sebastian Sterl gemeinsam mit Laura Aßmann und Eva Steinberger vom Deutschen Roten Kreuz zum Thema „Psychosoziale Lagebilder und Notfallversorgung vor dem Hintergrund komplexer werdender Krisen und Katastrophen“. 

News vom 26.10.2022

Nach der Vorstellung des Projektes PsychoKat, wurden die Bestandteile eines Psychosozialen Lagebilds mit Unterstützung empirischer Ergebnisse definiert, um im Anschluss mit den Workshop-Teilnehmer:innen zu diskutieren. Das DRK stellte die PSNV in komplexen Krisen und Katastrophen vor, zeigte dies exemplarisch anhand der Beispiele des Ahrtal-Hochwassers und der Corona-Pandemie, um im Anschluss die damit verbundenen Herausforderungen in der PSNV mit den Teilnehmer:innen zu besprechen.

Wir bedanken uns bei den Teilnehmer:innen für Ihre Beiträge und den Organisator:innen der Fachtagung.

Weitere Informationen der Fachtagung Katastrophenvorsorge finden Sie unter: https://fachtagung-katastrophenvorsorge.de/

6 / 100