Springe direkt zu Inhalt

Konferenz "Lernen aus Krisenlagen" des BMI und BBK

Am 6.12.2022 fand die Konferenz "Lernen aus den Krisenlagen - Vorbereitet sein und effizient handeln" des Bundesministeriums des Inneren und für Heimat (BMI) und des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Berlin statt. Hochkarätige Vertreter aus BOS und Politik diskutierten, welche Lehren aus dem Management der Corona-Pandemie, Cyberangriffen und dem Ukrainekrieg bisher gezogen wurden. Prof. Dr. Lars Gerhold vertrat dabei die Perspektive der Wissenschaft.

News vom 07.12.2022

In herausragender Besetzung mit u.a. BMI-Staatssekretärin Juliane Seifert, Präsident des BBK Ralph Tiesler, Generalleutnant Carsten Breuer, Befehlshaber des Territorialen Führungskommandos der Bundeswehr, Ekkehard Brose, Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS), Dr. Christoph Hübner, stellvertretender Leiter der Abteilung Krisenmanagement des Innenministeriums und Albrecht Broemme, Ehrenpräsident des THW diskutierte Prof. Gerhold vom Forschungsforum Öffentliche Sicherheit für die TU Braunschweig Erkenntnisse aus den Krisen und Katastrophen der letzten Jahre. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf der Rolle der Bevölkerung. Prof. Gerhold begrüßte sehr, die Bevölkerung nicht mehr nur als Adressat und Nachrichtenempfänger, sondern als Partner von Politik und BOS zu betrachten. Gerhold präsentierte vorläufige Zahlen neuester eigener Erhebungen, die zeigen, dass die deutsche Bevölkerung immer mehr Bewusstsein für das Thema Krisenvorsorge entwickelt. Ein Viertel der Befragten gab an, die Vorsorge-Kampagnen des BBK zu kennen und etwa die Hälfte der Deutschen sagten, dass sie für 10 Tage - die Empfehlung des BBK - Lebensmittel bevorratet haben. Im Vergleich zu einer Erhebung im Jahr 2016 sind dies deutliche Anstiege (Bekanntheit der BBK-Broschüre "Für den Notfall vorgesorgt": 7%, Bevorratung von Lebensmitteln für 10 Tage: 31%), die sich mitunter auf die konkreten Krisenerfahrungen zurückführen lassen.
Wir bedanken uns für die Einladung und für die ausgesprochen fruchtvolle Diskussion während der Konferenz.

8 / 100